Aktuelle Meldungen

Hier informieren wir Sie über die aktuellen Entwicklungen im Projekt Gastransportleitung AUGUSTA.

Raumordnungsverfahren zur Gastransportleitung AUGUSTA eingeleitet

Die Regierung von Schwaben leitete im November 2021 als zuständige Behörde das Raumordnungsverfahren (ROV) ein, bei dem die Raumverträglichkeit der geplanten Gastransportleitung AUGUSTA geprüft wird.

Bei dem Raumordnungsverfahren geht es sowohl um die Abstimmung mit anderen raumbedeutsamen Maßnahmen in der Region als auch um die allgemeinen überörtlichen Auswirkungen des Projektes. Am Ende des Verfahrens steht eine landesplanerische Beurteilung durch die Regierung von Schwaben. Der raumordnerische Entscheid dient als Informations- und Beteiligungsbasis für das nachfolgende Weitere Hintergründe über den Genehmigungsprozess und dessen einzelne Schritte haben wir unter dem Menüpunkt Genehmigung zusammengefasst.

Das ROV sieht die Beteiligung der Öffentlichkeit vor. Dazu werden Träger öffentlicher Belange – wie Gemeinden, Fachbehörden oder Verbände – um eine Stellungnahme gebeten. Diese kann bis zum 24. Januar 2022 bei der Regierung von Schwaben eingereicht werden. Detaillierte Informationen sowie die Unterlagen für das ROV sind auf der Webseite der Regierung von Schwaben unter der Rubrik „Laufende Raumordnungsverfahren“ zum Download abrufbar.

Im Laufe des Prozesses steht die bayernets GmbH allen Beteiligten, die eine Stellungnahme abgeben wollen, gern für Nachfragen zum Trassenverlauf, zu den Baumaßnahmen oder sonstigen Aspekten des Projektes zur Verfügung.

Kontakt - Unternehmenskommunikation

Marc-Boris Rode

Tel.: +49 (0)89 89 05 72-106
Fax: +49 (0)89 89 05 72-102
marc-boris.rode@bayernets.de