Aktuelle Meldungen

Hier informieren wir Sie über die aktuellen Entwicklungen im Projekt Gastransportleitung AUGUSTA.

bayernets startet Bau der Gasdruckregel- und Messanlage Kötz

Die bayernets GmbH hat Anfang Dezember 2021 im Rahmen des Gasnetzausbaus mit dem Bau einer neuen Gasdruckregel- und Messanlage (GDRMA) südlich von Kötz begonnen. An diesem Knotenpunkt der Gasinfrastruktur werden zukünftig die beiden bestehenden Gastransportleitungen Senden-Vohburg und Ulm-Augsburg miteinander verbunden. Perspektivisch soll zur weiteren Verknüpfung an die bestehenden Gasinfrastruktursysteme auch die geplante Gastransportleitung AUGUSTA an die neue GDRMA angebunden werden.

Den Ablauf der Baumaßnahmen beschreibt Torsten Kock, Projektleiter für den Bau der GDRMA Kötz: „Zunächst werden Tiefbaumaßnahmen zur Fundamenterstellung durchgeführt und anschließend das Gebäude der GDRMA errichtet. Die technische Ausrüstung der Anlage wird ab Frühjahr 2022 installiert. Anschließend erfolgt der Rohrleitungsbau mit dem Anschluss der beiden Gastransportleitungen Senden-Vohburg und Ulm-Augsburg. Die Inbetriebnahme der GDRMA Kötz ist für Ende des Jahres 2022 geplant.“

Zweck der Anlage ist es, einen effizienten Transport von Gas zu gewährleisten und die geregelten Gasmengen zu messen. Mit Fertigstellung des ersten Ausbauschritts können zusätzlich benötigte Gasmengen von der Gastransportleitung Senden-Vohburg in die Gastransportleitung Ulm-Augsburg eingespeist werden. In einem zweiten Schritt werden nach Fertigstellung und Anschluss der geplanten Gastransportleitung AUGUSTA Gasmengen aus dieser in die beiden bestehenden Gastransportleitungen eingespeist. Grundlage des Neubaus ist der Netzentwicklungsplan Gas 2016-2026, der die Notwendigkeit der Anlage bestätigt.
 

Kontakt - Unternehmenskommunikation

Marc-Boris Rode

Tel.: +49 (0)89 89 05 72-106
Fax: +49 (0)89 89 05 72-102
marc-boris.rode@bayernets.de